Leihgroßeltern

 „Leihgroßeltern-Projekt“ im Familienzentrum Ost

Es ist eine Bereicherung, wenn junge Familien Oma und Opa vor Ort haben. Was aber wenn nicht?

In Zusammenarbeit mit dem Familien- und Kinderservicebüro vermitteln wir „Leihgroßeltern“, d.h. wir führen Generationen zusammen. Somit können Senioren ihr Wissen, ihre Erfahrungen und Fähigkeiten an Familien weitergeben, vor allem aber Kindern Zeit schenken.

Das Projekt wird sehr gut angenommen, es sind neun Familien und „Leihgroßeltern“ vermittelt. Allerdings gibt es zur Zeit noch über 20 Familien, die gern einen „Leihopa“ oder eine „Leihoma“ hätten. Doch zu wenig Senioren übernehmen diese Aufgabe.

www.familienzentrum-ost.de

Beachten Sie auch den anliegenden Flyer.